So hilft Ihre Spende!

Ihre 5 € decken die Fahrtkosten eines Folterüberlebenden zu seiner wöchentlichen Therapiestunde.

Ihre 10 € lindern Schmerzen durch die Versorgung von Patienten mit Medikamenten.

Ihre 20 € erfüllen kleine Wünsche von durch Krieg und Terror seelisch verletzten Kindern wie z.B. Hörspielkassetten oder Kuscheltiere.

Ihre 80 € ermöglichen das Entdecken neuer Kräfte durch einen Nachmittag Kunst- oder Gartentherapie für einen unserer Patienten.

Ihre 150 € bauen Brücken durch Dolmetscher, die als Sprach- und Kulturmittler zwischen Therapeut und Patient einen unersetzlichen Beitrag zum Behandlungserfolg leisten.

Ihre 300 € erlauben es Folterüberlebenden fernab der Heimat ein neues Leben in Würde zu beginnen, indem sie z.B. praktische Haushalts- und Einrichtungsgegenstände erwerben können.

Ihre 500 € schaffen Orientierung, Selbstvertrauen und Erfolgserlebnisse, denn sie ermöglichen einem ehemaligen Kindersoldaten die Teilnahme an einer Gruppenreise.

Ihre 1000 € helfen gegen schmerzhafte Gefühle wie Angst, Wut und Verzweiflung, denn sie ermöglichen es einem Folterüberlebenden, ein Jahr lang durch Musiktherapie neue kreative Kraft zu schöpfen.

Ihre 3000 € befreien von den schmerzhaften Erinnerungen und erlebten Grausamkeiten durch ein ganzes Jahr umfassende psychotherapeutische Hilfe.

 

So helfen Sie!

Es gibt viele Wege Überlebende von Folter und Gewalt mit Ihrer Spende zu unterstützen.

Mit Ihrem Einkauf, Ihrem Geburtstagsspendenaufruf oder Ihrer eigenen Benefizaktion
z.B. über betteplace.org können sie traumatisierten Menschen vielfältig und wirksam helfen.