„Was wünschst Du Dir?“

Beantworten Sie diese Frage in diesem Jahr doch einmal mit "Menschenwürde!"

Wenn Sie anlässlich Ihres Geburtstages, Ihrer Hochzeit, einer Geburt, einer Taufe oder eines Jubiläums Überlebende von Folter und Kriegsgewalt unterstützen möchten, bitten Sie Ihre Gäste um eine Spende anstelle von Geschenken.

Sie können die Spenden persönlich entgegennehmen und uns gesammelt überweisen. Dann senden wir Ihnen bei Eingang der Zuwendung eine Spendenbescheinigung zu.

Oder Sie geben unser

Spendenkonto

Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH
IBAN: DE82 1002 0500 0001 5048 00
BIC: BFSWDE33BER

an und ein Kennwort für die Spende z.B. „Geburtstag Maria Müller“ an Ihre Gäste weiter. Sie erhalten von uns nach ca. einem Monat auf Wunsch eine Liste der Spenderinnen und Spender. Ihren Gästen senden wir dann ein Dankschreiben und eine Spendenbescheinigung zu.

Firmenjubiläen  •  Spenden statt Kundenpräsente

Sie möchten mit einer Spende anlässlich eines Firmenjubiläums oder anstelle von Kundenpräsenten zum Beispiel zu Weihnachten den Frauen, Männern und Kindern im Behandlungszentrum helfen? Dann wenden Sie sich bitte an unsere Referentin für Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit, Verena Schoke, auf (Kontaktdaten siehe rechts).

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!